Du hast 3 Minuten frei? Hier erfährst du wie du eine Haarmaske aufträgst.

Aktualisiert: Apr 16


Bild via Instagram @nenthe

Es ist Sonntag Abend, der Pyjama ist angezogen und du bist dabei, Wiederholungen deiner Lieblings-Sitcom aus den 90ern zu sehen. Du hast dein Gesicht gewaschen und ein Serum aufgetragen. Zwischen dem Kochen einer Tasse Tee und dem Einrichten für eine Nacht auf der Couch hast du noch ein paar Minuten Zeit und dein Haar fühlt sich ein wenig trocken an.... Unser Tipp? Greife nach einer schnellen Haarmaske, um widerspenstiges Haar weich zu machen und zu glätten.

Bild via Pinterest

Angesichts der Menge an Hitzestyling, Glätten und Färben, die unsere Haare ertragen, wird die Verwendung einer reichhaltigen und nährenden Haarmaske nicht nur trockene und beschädigte Locken wieder zum Leben erwecken, sondern auch Feuchtigkeit und Kraft in gesundem Haar bewahren.

Wir lieben es, das 3 MINUTE REPAIR RINSE OUT TREATMENT für eine schnelle Alternative zwischen den Salonbesuchen zu verwenden. Angereichert ist es mit einer Mischung aus Sheabutter und hydrolysierten Weizenproteinen. Um trockene und spröde Enden zu reparieren, trägst du die Maske auf frisch gewaschenes (aber nicht klatschnasses) Haar auf.

Bild via Instagram @songofstyle, @4thandbleeker

ELEVEN Australia Educator Rachel Vitullo schlägt vor, dass die Behandlung am besten auf feuchtem Haar angewendet wird. "Bevor du eine Maske aufträgst, drückst du das überschüssige Wasser in deinem Haar aus. Dein Haar funktioniert wie ein Schwamm, wenn es mit Wasser gefüllt ist, wird es nichts anderes einweichen."

"Auf mittlere Länge und Enden auftragen und 3 Minuten einwirken lassen."

Als nächstes spülst du die Kur mit warmem Wasser aus, gibst ein paar Pumphübe MIRACLE HAIR TREATMENT durch das Haar und gehst direkt auf die Couch. Nun kannst du endlich mit deiner Serie loslegen!


zurück zum Shop