Säuberst du deine Haarbürsten? Hier sind Gründe, wieso du es solltest

Aktualisiert: Apr 15


Du wäschst deine Haare regelmäßig, aber was ist mit deinen Haarbürsten? Während die Tiefenreinigung von Make-up-Pinseln ein professioneller Schritt ist, der inzwischen zum Mainstream geworden ist, werden Haarbürsten meist nicht gesäubert. Aber musst du überhaupt Haarbürsten waschen? Laut der ELEVEN Australia Bildungsbotschafterin Mandy Kingsman ist die Antwort ein großes, fettes JA!


"Wenn Sie Ihr Haus nicht öfter reinigen, wird es schmutzig und staubig, oder? Nun, das Gleiche gilt für deine Haarbürsten, außer dass mit dem Staub eine ganze Menge anderer böser Dreck vermischt ist, der nicht gut für die Gesundheit oder das Aussehen deiner Haare ist."

Die Tiefenreinigung Ihrer Haarbürste entfernt eingeschlossenes Haar, Produktansammlungen, Ölrückstände, Staub, abgestorbene Haut und all die Dinge, die die Bürste davon abhalten, ihre Arbeit zu tun." Im Idealfall solltest du deine Bürsten einmal pro Woche reinigen, besonders wenn du ein Stylist bist, sonst werden all diese Ablagerungen durch dein schönes, sauberes Haar gestreift." "In einer idealen Welt solltest du die Bürste einmal pro Woche reinigen, besonders wenn du ein Stylist bist, sonst werden alle diese Ablagerungen durch dein schönes, sauberes Haar gestreift." Hier sind Mandy's Top-Tipps, um deine Bürsten sauber zu halten.

Wie man runde Haarbürsten reinigt

"Der Lauf der ELEVEN Australia Rundbürsten besteht aus antibakteriellem Magnesium, was bedeutet, dass die Bürste länger sauber bleibt, aber da ich sie den ganzen Tag über bei meinem Job benutze, reinige ich sie einmal pro Woche."

Zuerst verwendest du einen breiten Zahnkamm, um die Haare rund um die Bürste zu entfernen. Da die Bürsten eine Kombination aus 60% Wildschwein und 40% Nylonborsten sind, verwende lauwarmes Wasser und eine kleine Menge Shampoo, um Rückstände zu entfernen. Dann lässt du sie an der Luft auf einem Handtuch trocknen. Wenn du versuchst, deine Bürsten mit einem Handtuch zu trocknen, könntest du die Borsten beschädigen oder herausziehen.

TIPP: Für Bereiche, die schwieriger zu erreichen sind, wie z.B. wo sich die Borsten und der Schaft treffen, verwende eine Farbbürste oder einen Stielkamm, um diesen Bereich sanft zu bearbeiten.

Wie man Holzhaarbürsten reinigt

"Für jede Bürste, die eine Kissenbasis hat oder aus Holz besteht, wie unsere ELEVEN Australia Maple Wood Paddle Brush, solltest du die Bürste nicht nass machen, da Wasser unter der Basis eingeschlossen werden kann."

Wenn es viele Haare gibt, verwende einen breiten Zahnkamm, um sie zu entfernen. Dann nimmst du eine kleine Schüssel und gibst eine kleine Menge Shampoo dazu. Als nächstes tauch eine Farbbürste in das Wasser und bürste sanft über die Borsten und die Basis damit. Zum Schluss drehst du die Bürstenborstenseite auf einem Handtuch nach unten, um sie an der Luft zu trocknen.

TIPP: Wenn sich viel Haar verheddert hat, versuche mit einer Schere in der Mitte die Haare zu schneiden. Achte dabei auf die Borsten.

zurück zum Shop