11 Tipps und Tricks für kühles blondes Haar

Aktualisiert: Apr 16


Wir alle kennen inzwischen die Haarfarbe "Ash Blonde" (auch "Ice Blonde" oder "Cool Blonde" genannt). Dieses wunderschöne kühle Blond kam vor einiger Zeit in Mode, ist aber bis heute immer noch cooler als cool. Aber wie bekommt man diese Haarfarbe und vor allem: Wie kann man sie so lange wie möglich kühl halten? Folgen unseren 11 Tipps und Tricks, damit auch du bald diese wunderschöne aschblonde Farbe hast.



1. Kühl / Warm

Entscheide zuerst, ob eine kühle Haarfarbe zu deiner Hautfarbe passt und nicht nur weil es ein Trend ist. Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du immer farbige Stoffstücke verwenden, die du entlang des Gesichts hältst. Verwende eine helle Lavendelfarbe für die kühlen Farbtöne und eine rote Farbe für die warmen Farbtöne. Es ist ein einfacher Weg herauszufinden, ob eine warme oder kühle Haarfarbe gut zu dir passt. Natürlich gibt es auch Menschen, die mit ihrer Hautfarbe sowohl warme als auch kühle Farbtöne sehr gut tragen können.



2. Beigeblond

Wenn der Test in Schritt 1 zeigt, dass du kein Typ für eine kühle Haarfarbe bist, gibt es immer einen Mittelweg. Du kannst dann einen beige-blonden Farbton wählen. Dieser Farbton sieht sehr matt aus, hat aber auch genug Wärme, die die Hautfarbe braucht.


3. Farbhöhe

Ein kühlerer Schatten reflektiert weniger Licht als warme Töne. Dies kann dazu führen, dass die Farbe dunkler erscheint, als sie tatsächlich ist. Wenn du die gleiche Farbhöhe beibehalten willst, solltest du beim Färben eine aschblonde Farbe wählen, die 1 bis 1½ höher ist als die gewünschte Farbhöhe.


4. Blondierung

Hast du hellblondes bis weißes Haar von Natur aus? Dann kannst du diesen Schritt überspringen. Aber wenn du schwarze, braune, rote oder dunkelblonde Strähnen hast, muss zuerst ein Blondier-Prozess stattfinden. Bleaching ist ein Angriff auf das Haar, also stelle immer sicher, dass dies in einem professionellen Salon durchgeführt wird. Der Salon wird sich deine Haare genau ansehen und sich die Zeit für den Prozess nehmen. Wenn du von schwarzen oder dunkelbraunen zu hellblonden Haarsträhnen wechseln möchtest, musst du die Haare in mehreren Behandlungen aufhellen. Oftmals sind mindestens 2 Behandlungen notwendig, um das Haar hell genug zu bekommen. Wenn du in einer einzigen Behandlung von dunkel nach hell mit zu aggressiver Blondierung wechseln willst, wird das Haar zu stark beschädigt. Wundere dich bei der Blondierung nicht, wenn währenddessen das Haar wird orange wird. Das ist ganz normal und der Friseur wird es schließlich mit einer Spülung korrigieren (siehe Schritt 5). Wenn du bereits blondes Haar hast, kannst du auch nur Highlights setzen und nicht das gesamte Haar blond machen.



5. Farbspülung

Wenn du die richtige Farbhöhe erreicht hast, bist du nur noch einen Schritt von den schönen aschblonden Haaren entfernt. Alles, was du jetzt noch brauchst, ist ein Toner. Du kannst diese Behandlung in einem professionellen Salon durchführen lassen. Eine Spülung verdunkelt oder hellt das Haar nicht auf, aber sie fügt dem Haar Pigment hinzu. Du kannst aus einer Vielzahl von Farbtönen wählen, darunter aschblond. Diese Spülung entfernt unerwünschte Gelbtöne (bei blonden Haaren) oder Orangetöne (nach dem Färben dunkler Haare) aus dem Haar. Eine Spülung enthält kein Peroxid und ist daher nicht schädlich für das Haar. Es handelt sich um eine semi-permanente Färbung und ist nicht dauerhaft. Eine Spülung verblasst bei jedem Waschgang sehr leicht und sollte daher alle paar Wochen wiederholt werden. Dies ermöglicht es dir, diese frische blonde Farbe zu erhalten. Die Anzahl der Wochen zwischen den Spülgängen hängt natürlich davon ab, wie oft Sie Ihre Haare waschen und auch von Person zu Person kann die Haltbarkeit der Farbe variieren.



6. Silber Shampoo

Wenn du selbst sehr helles blondes Haar hast, kann nur ein Silbershampoo helfen. Ein silbernes Shampoo ist speziell für blondes Haar und neutralisiert unerwünschte Gelbtöne und Hitze im Haar, so dass du nach der Anwendung dieses Produkts nur einen schönen, kühlen Blond-Ton hast. Ein Silbershampoo ist auch ideal, um die kühle Farbe zwischen den Spülgängen zu erhalten. Wenn die Farbe der Spülung langsam verblasst, kannst du ein silbernes Shampoo verwenden, um die Farbe aufzufrischen und die Zeit zwischen den Behandlungen zu verlängern. Wie oft du in der Woche ein Silbershampoo verwendest und wie lange du es einwirken lässt, ist für jede Person anders.

Das Ergebnis auf dem obigen Bild wird mit dem Eleven Australia Keep My Colour Blonde Shampoo & Keep My Colour Blonde Treatment erzielt. Die Einwirkzeit des Shampoos beträgt 4 Minuten und die Einwirkzeit des Treatments 2 Minuten, aber das ist für jede Person anders. Das Silbershampoo von Eleven Australia ist auf blauer Basis mit einem Zusatz von Violett, wodurch sichergestellt wird, dass es sowohl unerwünschte Gelbtöne als auch Hitze gut neutralisiert.



7. Blondbehandlung

Nach der Verwendung eines Silbershampoos ist eine passende Behandlung kein unnötiger Luxus. Ein Treatment sorgt dafür, dass sich die Haarfollikel schließen. Dadurch werden Kräuselungen entfernt, das Haar glatt und glänzend. Wenn du ein Treatment speziell für blondes Haar verwendest, wird die Farbe dadurch aufgefrischt. Eleven Australia hat ein passendes Treatment speziell für blondes Haar. Einige Minuten (2-4 Minuten) einwirken lassen und dann ausspülen. Ist das Haar stark geschädigt? Dann kannst du es für 10 Minuten oder sogar eine ganze Nacht einwirken lassen.



8. Leave-in Treatment

Da es eine ziemlich intensive Behandlung war, um das Haar in diese Farbe zu bekommen, benötigt das Haar etwas mehr Pflege als sonst. Ein Leave-in-Treatment ist sehr schön für das Haar. Dies ist dasselbe wie ein Conditioner oder die in Schritt 7 erwähnte Behandlung, aber du musst ihn nicht ausspülen. Das Mirical Hair Treatment wendest du in handtuchtrockenem Haar an, nachdem du es gewaschen hast. Für zusätzlichen Glanz kannst du ein Serum verwenden. Das gibt nicht nur Glanz, sondern pflegt auch das Haar gleichzeitig.


9. UV-Strahlung und Chlor

Sei vorsichtig mit UV-Strahlung. Nicht nur im Sommer am Strand, sondern auch, wenn du jedem Tag auf der Straße unterwegs ist. Durch UV-Strahlung hellt sich das Haar auf, gibt aber auch Wärme ab. Und natürlich kannst du diese Hitze nicht gut mit deinem aschblonden Haar kombinieren. Darüber hinaus ist Chlor auch ein Übeltäter. Chlor hat die Fähigkeit, das Farbpigment aus dem Haar zu extrahieren, so dass es gelb wird.



10. Wartung

Wenn die kühle Farbe zu verblassen beginnt und du sie nicht mit einem Silbershampoo und einem Treatment pflegen kannst, dann besuch den Friseur deines Vertrauens erneut für eine Spülung. Wie bereits erwähnt, ist eine Spülung nicht schädlich und es ist daher nicht schädlich, sie alle paar Wochen zu wiederholen. Es ist nicht teuer und du wirst in kurzer Zeit mit einer schönen, frischen, kühlen Farbe draußen sein.


11. Inspiration

Wenn du noch nicht überzeugt bist, dann lass dich von unseren Bildern überzeugen. Wähle dein Lieblingsfoto und vereinbare einen Termin in einem Eleven Australia Salon.



zurück zum Shop