5 Tipps um dein blondes Haar zum Strahlen zu bringen

Aktualisiert: Apr 16

1. Pflege, Pflege, Pflege

Da das Haar beim Blondieren stark strapaziert wird, ist eine gute Pflege das A und O!

Achte bei der Auswahl deines Shampoos und Conditioners immer darauf, dass sie feuchtigkeitsspendend sind, da dies dein ausgetrocknetes Haar wieder mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt.






2. Silbershampoo

Wenn du dein Haar wieder kühler bekommen möchtest, nutze unbedingt ein Silbershampoo! Die blauen Pigmente neutralisieren orangene und gelbe Untertöne und zaubern dir so wieder ein schönes kühles Blond!


EXPERTENTIPP: Auch bei grauem und rotem Haar wirkt ein Silbershampoo magisch! Durch die enthaltenen Pigmente strahlen graues und rotes Haar wieder wie neu gefärbt!






3. Nutze weniger Hitze

Statt deine Haare täglich mit Hitze zu stylen, solltest du deinen Haaren auch mal eine wohlverdiente Pause gönnen. Eine gute Alternative ist die Haare im halbtrockenen Zustand zu flechten und so trocknen zu lassen.


Du erhältst super schöne Beachwaves und das ganz ohne Hitze!




4. Überpflege dein Haar nicht

Auch wenn dein Haar nach dem Blondieren auf viel Pflege angewiesen ist, solltest du trotzdem nicht allzu viele Produkte zur Pflege nutzen.

Viel wichtiger ist es bei der Auswahl der Produkte auf ihre Qualität und Inhaltsstoffe zu achten, statt viele verschiedene zu holen.



5. Beim Schwimmen die Haare hochstecken

Da Chlor- und Salzwasser blondes Haar grünlich verfärben, solltest du beim Schwimmen immer darauf achten, dass dein Haar möglichst trocken bleibt.




DU MÖCHTEST DEIN BLONDES HAAR MIT NUR EINEM PRODUKT PFLEGEN UND KÜHL KRIEGEN? GANZ EINFACH!


Das Keep My Colour Blonde Shampoo neutralisiert durch den hohen Anteil an blauen Pigmenten einen orangenen und gelben Unterstich und lässt das Haar wieder schön kühl wirken. Außerdem stärken Soja- und Weizenproteine das Haar und verleihen dazu gleichzeitig Volumen.




zurück zum Shop